You are here: Home Content Portlets Fördermaßnahmen
Navigation
zusammengeschlossen in
Nachwuchsförderung
Mitglied von
Kooperationspartner der

 
Document Actions

Fördermaßnahmen

Up one level
Informationen zu aktuellen Bekanntmachungen und Ausschreibungen des BMBF und BMWi sowie der EU ...

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Richtlinie über die Förderung zum Themenfeld "Die Basis der Photonik: funktionale Oberflächen und Schichten" im Rahmen der Programmatik "Photonik Forschung Deutschland

Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, bestehende Hemmnisse bei der Erzeugung funktionaler Oberflächen bzw. Beschichtungen durch die Nutzung photonischer Verfahren und Werkzeuge zu überwinden bzw. auch neue Anwendungsbereiche funktionaler Oberflächen und Schichten zu erschließen. Die Funktionalisierung von Oberflächen und Schichten ist eine der wesentlichen Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. So ist sie Wegbereiter für den Wandel der Photonik hin zu hochintegrierten Komponenten, verhilft traditionellen Werkstoffen zu neuen oder verbesserten Eigenschaften, erschließt neue Materialien für eine ressourcenschonende industrielle Nutzung und erhöht Effizienz und Langlebigkeit regenerativer Energieerzeugung. Dabei erfordert die Funktionalisierung von Oberflächen und Schichten hochpräzise Werkzeuge, die zugleich zuverlässig und effizient arbeiten. Kaum eine andere Technologie vereinigt diese Eigenschaften so wie die Photonik. Die Skalierung photonischer Prozesse hin zu industriell nutzbaren, also effizienten, reproduzierbaren und inline-fähigen Bearbeitungs- und Herstellungsverfahren stellt hier eine der wesentlichen Herausforderungen dar. Dies soll ermöglicht werden durch eine enge Vernetzung von Grundlagenforschung und angewandter Forschung in allen Bereichen der Wertschöpfungskette, von der Materialentwicklung über die Beschichtungs- und Strukturierungstechnik bis hin zur industriellen Anwendung.

Weitere Informationen:http://www.bmbf.de/foerderungen/20969.php?hilite=Bekanntmachung+zur+Richtlinie+%FCber+die+F%F6rderung+zum+Themenfeld%26%2334%3BDie+Basis+der+Photonik%3A+funktionale+Oberfl%E4chen+und+Schichten%26%2334%3B

Innovationsallianz Photovoltaik – Mit Forschung an die Spitze

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), haben gemeinsam die Innovationsallianz Photovoltaik ins Leben gerufen. Im Zuge dieser Initiative stellen die beiden Ministerien der deutschen Solarbranche Fördermittel in Höhe von 100 Millionen Euro für innovative Forschungsprojekte zur Verfügung. Im Gegenzug wird die Branche, mindestens 500 Millionen Euro in die Umsetzung der Ergebnisse in Deutschland zu investieren. Die Fördermaßnahme richtet sich an die gesamte deutsche Photovoltaik- und Ausrüsterindustrie.

Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/foerderungen/15121.php Bekanntmachung Innovationsallianz Photovoltaik auf der Seite des Bundesministerium für Bildung und Forschung
http://www.optischetechnologien.de Das Informationsportal für Optische Technologien

BMBF-Bekanntmachung: Ultrakurzpulslaser für die hochpräzise Bearbeitung

Gegenstand der Förderung

Im Rahmen der zu fördernden Projekte sollen Arbeiten zur Erforschung und Entwicklung innovativer Ultrakurzpulsstrahlquellen und neuer Verfahrenstechnologien zusammen mit der entsprechenden System- und Anlagentechnik für die hochpräzise Materialbearbeitung sowie Anwendungen in der Medizin und den Lebenswissenschaften durchgeführt werden. Die Pulsdauern sollen dabei in der Regel zwischen 10 ps und 10 fs liegen.

Die Arbeiten eines Verbunds sollen sich auf einen der beiden folgenden Schwerpunkte konzentrieren:

  • Erforschung und Entwicklung innovativer und anwendungstauglicher UKP-Strahlquellen, die insbesondere das Potenzial für eine Steigerung von Präzision und Produktivität der Bearbeitung aufweisen oder auf Grund besonderer Eigenschaften neue Anwendungsfelder für die Ultrakurzpulstechnologie erschließen.
  • Erforschung und Entwicklung neuer Verfahrenstechnologien für die hochpräzise Bearbeitung auf der Basis verfügbarer Ultrakurzpulslaser für Anwendungen in der industriellen Fertigung, der Medizin oder den Lebenswissenschaften.
     

Verfahren

Das Förderverfahren ist zweistufig. In der ersten Stufe sind zunächst dem Projektträger bis spätestens 31.05.2010 Projektskizzen vorzulegen.

Die vollständige Bekanntmachung finden Sie unter: http://www.bmbf.de/foerderungen/14203.php
Quelle: BMBF-Bekanntmachung vom 04.02.2010

BMBF-Bekanntmachung: Mobile Diagnostiksysteme

Die Bekanntmachung erfolgt in Umsetzung der Hightech-Strategie der Bundesregierung, deren Ziel ist, Deutschlands Innovationskraft zu stärken, um nachhaltig Arbeitsplätze in wichtigen Branchen zu sichern und Zukunftsmärkte auszubauen. Beabsichtigt ist es, die geschaffenen Grundlagen und Einzeltechnologien im Themenfeld biomedizinbasierte Mikrosystemtechnik (BioMST) optimal miteinander zu tragfähigen Systemlösungen zu verknüpfen, um sie in innovative und marktfähige Produkte für die Bioanalytik und die Medikamentenentwicklung bzw. Wirkstoffforschung münden zu lassen. Die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft soll dabei zielorientiert und anwendungsbezogen auf wichtigen Innovationsfeldern intensiviert werden.

Die gesamte Bekanntmachung finden Sie unter: http://www.bmbf.de/foerderungen/14155.php

Quelle: BMBF-Bekanntmachung vom 14.01.2010

PhotonicNet aktuell

ZIM-NEMO-Netzwerk für die Laserherstellung

Studienkompass Optische Technologien

Für Studienanfänger in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Bremen und Hamburg.

PhotonicNet-YouTube-Channel
Interessante Videos rund um das Thema Optik

Die Innovationsliga
Partnerschaften von Schulen mit Unternehmen & Wissenschaft

Nur für Mitglieder:

NewsletterSeptember 2014
Download (pdf, 612 KB)

PhotonicNet-Mailinglisten:

 

 
Fördermaßnahmen
Log in